Zur Nordfassade  

 

  Zur Westfassade. Südteil

Die Westfassade
(26 m lang)

Sie vereinigt mit ihren Vasen und zentralen Säulen die Kulturen: ein Hindutempel, ein Schweizer Chalet, das Weiße Haus, das rechteckige Haus von Alger, ein mittelalterliches Schloss. Auf der Südseite dieser Fassade, gleichzeitig der Eingang, bildet die Moschee mit ihrem Minarett den Zugang zur Terrasse. Auf der Nordseite gelangt man über eine Treppe mit Geländer zu den Galerien des auf der Ostfassade befindlichen Hindutempels.