Die Madenburg in Eschbach








Die 'Jungfrauenburg' (Maidenburg), herrlich über der Rheinebene gelegen, gehörte lange den Bischöfen von Speyer, ehe sie 1689 zerstört wurde. Die ausgedehnte Anlage ist umgürtet von zwei Ring- und drei Schildmauern, einer 5-7 m dicken äusseren (16.Jh.) und einer doppelten inneren (13./14.Jh.). Um den Aussenhof gruppiert sich die 100 m lange Vorburg mit Zeughaus und Wirtschaftsbauten. Im Westen wird sie von einer Felsbank begrenzt, auf der sich die Ruine einer Kapelle mit gotischen Fenstern erhebt.

  www.burg-lemberg.de/ger/burgreg/madenburg




Sehenswürdigkeiten

Ludwigstor Germersheim

Hambacher Schloss

Madenburg Eschbach

Schwetzinger Schloss

Speyerer Dom

Burg Landeck